EENI Global Business School Wirtschaftsschule

Kurs Online Geschäftsessen in Russland


Share by Twitter

Lerneinheit (Gegenstand): Internationaler Handel und Geschäftsessen in Russland- Russischen Wirtschaft. Lehrplan:

Außenhandel Geschäftsessen in Russland

Info EENI Einschreiben / Infos anfordern

Lernmaterialien: Höhere Bildung Online (Englisch) Kurs, Master, Doctorate. Deutschland, Österreich Russia Spanisch (Höhere Bildung) Rusia Französisch Russie Portugiesisch (Kurs, Master, Doctorate) Deutschland, Österreich Russia.

Dieses kurs ist Teil der folgenden Hochschulprogramme (Kurse, Master, Doktorat), die von der EENI Global Business School (Wirtschaftsschule):

  1. Masters: Internationale Geschäfte (MIB), Internationaler Handel, Internationaler Transport, Europa, Export Back Office
  2. Dockorate: Doktorat in Geschäft in Europa

Student Deutschland, Österreich - EENI Global Business School (Wirtschaftsschule)

Vladimir Potanin
Vladimir Potanin (Geschäftsmann, Russland)

Laden Sie den Lehrplan herunter des kurses(PDF)
  1. Orthodoxy (PDF)

Internationaler Handel und Geschäftsessen in Russland

Die Russische Föderation

  1. Einführung in Russland
  2. Staatlichen Systems der Russischen Föderation
  3. Klima und Geografie
  4. Geschichte und Kultur
  5. Russische Sprache
  6. Andere: Kunst, Architektur, Mafia, Bildung..

Religion in Russland: Orthodoxe

Russische Geschäftsleute

  1. Wladimir Potanin (Interros)
  2. Yelena Baturina (Inteco)
  3. Alexander Lebedev (Nowaja Gaseta)

Russischen Republiken und GUS-Ländern

  1. Die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten
  2. Gemeinschaft Unabhängiger Staaten-Ländern: Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgisistan, Moldau, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan
  3. Russischen Autonomen Republiken

Russischen Wirtschaft

  1. Einführung in die russische Wirtschaft. Historischer Hintergrund
  2. Privatisierung
  3. Die russische Wirtschaft heute
  4. Natürliche Ressourcen. Landwirtschaft
  5. Russischen Energie Sektor
  6. Außenhandel von Russland
  7. Russischen Zoll. Die Zollgewerkschaft zwischen Russland, Weißrussland und Kasachstan
  8. Internationale Beziehungen der Russischen Föderation
  9. Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft (APEC)
  10. Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS)
  11. Eurasischen Wirtschaftsgemeinschaft (EurAsEc) Nachfolger der Eurasischen Wirtschaftsunion (2014)
  12. Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ)
  13. Schwarzmeer-Wirtschaftskooperation (SMWK)
  14. Fallstudie: Automobil-Industrie in Russland. GAZ Gruppe
  15. Freihandelsabkommen (FHA) mit Armenien und Serbien

Russische Unternehmen

  1. Energie: Gazprom, Rosneft, TNK-BP, Lukoil, Surgutneftegas
  2. Industrie: NLMK, MMK Gruppe, Evraz, Severstal, Mechel, Norilsk Nickel, Raspadskaya
  3. Landwirtschaft und Einzelhandel: Wimm-Bill-Dann, Sedmoi Kontinent, Magnit, X5 Retail Gruppe, Lebedyansky
  4. Andere Sektoren: Polyus Gold, Polymetal, Kalina

Auslandsdirektinvestition in Russland

  1. Einleitung. Die NADI
  2. Auslandsdirektinvestition
  3. Ausgangs und Zielorte der Zufluss ausländischer Investitionen
  4. Gesetzgebung und Geschäftsklima in Russland. Ausländische Direktinvestitionen-Politik
  5. Investitionsmöglichkeiten
  6. Steuern in Russland
  7. Gründung eines Unternehmens in Russland. Besteuerung
  8. Russische Investition fonds

Häfen in Russland

  1. Der Hafen von St. Petersburg
  2. Wichtigsten Häfen von Russland

Russisch Zahlungssystem

  1. Einleitung. Bank von Russland
  2. Analyse der russischen Zahlungssystem

Europäische Union-Russland Handelsbeziehungen

  1. Europäische Union (EU)-Russland Handelsbeziehungen
  2. Die neue Europäische Union und Russland-Abkommen

Gemeinschaft Unabhängiger Staaten

  1. Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS)
  2. Wirtschaftsprofil von Gemeinschaft Unabhängiger Staaten-Ländern
  3. Russische Autonomen Republiken

Geschäfte in Belarus (Die Gewerkschaft State)

  1. Einführung in die Republik Belarus
  2. Belarussischen Wirtschaft
  3. Außenhandel (Importieren, Exportieren)
  4. Geschäftsessen in Minsk
  5. Wirtschaftsprofil von weißrussischen Regionen: Brest, Witebsk, Gomel, Grodno und Mogilev
  6. Fallstudie: Gomselmash Gesellschaft. Spartak
  7. Die Gewerkschaft State (Russland und Weißrussland)
  8. Europäische Union (EU) und Belarus

Institutionen, Vereinbarungen und Freihandelsabkommen (FHA) von Russland:

  1. Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft (APEC)
  2. Eurasischen Wirtschaftsgemeinschaft (EurAsEc) Nachfolger der Eurasischen Wirtschaftsunion (2014)
  3. Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ)
  4. Rat der Ostseestaaten
  5. Schwarzmeer-Wirtschaftskooperation
  6. Freihandelsabkommen (FHA) mit Armenien, Serbien
  7. ASEAN-Russland Geschäft Forum
  8. Schwarzmeersynergie (Europäische Union)
  9. Wirtschafts- und Sozialkommission für Asien und den Pazifik (ESCAP)
  10. Die Wirtschaftskommission für Europa (UNECE)
  11. Europäische Investitionsbank (EIB)
  12. Asien-Europa Treffen (ASEM)
  13. Asien Kooperation Dialog

Weitere Kurs Außenhandel Export

EENI Global Business School (Wirtschaftsschule) - Studenten in Europa:
EENI Global Business School (Wirtschaftsschule) Studenten in Europa, Deutschland, Österreich

Yelena Baturina

Alexander Lebedev (Geschäftsmann, Russland)

Russischen Wirtschaft (Master, Kurse)

Magnit Russland

X5 Retail Gruppe Russland


(c) EENI Global Business School / Wirtschaftsschule (1995-2021)
Wir verwenden keine Cookies
Zurück zum Anfang